Zum Inhalt springen

Videos/Audios

10.04.2011

Kreuzweg in der Kirche von Wasserzell - Version in Gebärdensprache

Vierzehn Nothelfer-Kirche Wasserzell : Ein kleiner, aber feiner Kreuzweg begegnet uns in der Kirche der Vierzehn Nothelfer zu Wasserzell bei Eichstätt. Der Eichstätter Maler Adam Weber schuf die kleinen Gemälde im Jahre 1796. Pater Michael Huber lenkt bei...
13.03.2011

Kreuzweg auf dem Frauenberg in Eichstätt

Kreuzweg auf dem Frauenberg in Eichstätt
Geradezu ein Wahrzeichen Eichstätts sind die vierzehn Kreuzwegstationen auf dem Weg zur Frauenbergkapelle. Steinerne Bildstöcke im neugotischen Stil umschliessen die gusseisernen Stationsreliefs. Beim Nachgehen dieses Weges verbindet Dompfarrer Franz...
28.02.2011

Walburgisfest: Walburga ist eine Dolmetscherin der frohen Botschaft

Walburgisfest 2011
Als einen "Quellort" des Glaubens bezeichnete der Eichstätter Bischof Gregor Maria Hanke die Grabeskirche der heiligen Walburga in Eichstätt. Zur Feier des Walburgisfestes waren zahlreiche Pilger in die Eichstätter Wallfahrts- und Abteikirche St. Walburg...
28.02.2011

Predigt zum Walburgisfest 2011

Bischof Hanke bezeichnet die heilige Walburga als "Dotmetscherin der frohen Botschaft" und ihre Grabeskirche in Eichstätt als "Quellort des Glaubens"
04.05.2009

Pfarrkirche St. Walburga in Beilngries

Die Pfarrkirche St. Walburga in Beilngries geht auf eine Kapelle aus dem 12. Jahrhundert zurück. Sie wurde im Laufe der Jahrhunderte häufig umgebaut und erweitert, dabei hatten mehrere Architekten ihre Hände im Spiel. Die aktuelle Baustruktur geht auf den...
23.03.2009

Abtei- und Wallfahrtskirche St. Walburg in Eichstätt

Abtei- und Wallfahrtskirche St. Walburg in Eichstätt
Zwischen den Jahren 870 und 879 werden die Gebeine der heiligen Walburga von Heidenheim nach Eichstätt überführt. Dort werden sie zunächst in der Heilig-Kreuz-Kirche bei Eichstätt beigesetzt. - Zwischen 879 und 1035 wird ein Kanonissenstift beim Grab der...
26.02.2009

Predigt am Hochfest der heiligen Walburga

„Wir brauchen Frauen und Männer, die in der Haltung der Geduld und Demut die Trennmauern zwischen den Menschen in dieser Welt stören!“ Der Eichstätter Bischof Dr. Gregor Maria Hanke OSB stellte den zahlreich erschienenen Gläubigen in seiner Predigt zum...
29.01.2009

Pfarr-, Abtei- und Wallfahrtskirche St. Walburg in Eichstätt

Zwischen den Jahren 870 und 879 werden die Gebeine der heiligen Walburga von Heidenheim nach Eichstätt überführt. Dort werden sie zunächst in der Heilig-Kreuz-Kirche bei Eichstätt beigesetzt. Zwischen 879 und 1035 wird ein Kanonissenstift beim Grab der...

Regelmäßige Gottesdienste

Heilige Messen in der Dompfarrei Eichstätt

Wegen der Domsanierung finden bis voraussichtlich Mitte 2022 keine Gottesdienste im Dom statt. Weitere Infos.

Gottesdienste in der Schutzengelkirche:
Sonntag 7.30 Uhr, 9.30 Uhr, 11.00 Uhr, 19.00 Uhr
werktags 7.00 Uhr, 9.00 Uhr
Dienstag 16,45 Uhr Schülermesse
Donnerstag 19.00 Uhr Abendmesse
Samstag 19.00 Uhr Vorabendmesse

St. Walburg:
Sonntag 9.30 Uhr
Samstag 8.30 Uhr

Wintershof:
jeder 2. Sonntag im Monat 9.15 Uhr
Dienstag 18.30 Uhr (Winterzeit), 19.00 Uhr (Sommerzeit)

Buchenhüll:
Sonntag 8.15 Uhr im Wechsel mit Samstag 19.00 Uhr

Heilige Messen in der Pfarrei Heilige Familie Eichstätt

Hl. Familie Eichstätt: Sonntag 8.15 Uhr, 10.30 Uhr
Salesianum Rosental: Sonntag 10.45 Uhr
Landershofen: Samstag 19.00 Uhr (Winter 18.00 Uhr) oder Sonntag 9.15 Uhr im Wechsel mit Pfünz
Pfünz: Samstag 19.00 Uhr (Winter 18.00 Uhr) oder Sonntag 9.15 Uhr im Wechsel mit Landershofen
an Feiertagen keine Vorabendmesse, sondern Hl. Messe um 9.15 Uhr
Zur Gottesdienstordnung der Pfarrei Heilige Familie

Heilige Messen in der Pfarrei Eichstätt Heilig Geist

Sonntag 9.30 Uhr

Heilige Messen in der Pfarrei Obereichstätt

Sonntag 9.00 Uhr
Mittwoch 18.30 Uhr
Donnerstag 7.30 Uhr
Freitag 18.30 Uhr

Heilige Messen in der Pfarrei Eichstätt-Rebdorf

Sonntag 7.30 U, 10.30 Uhr
Montag 19.00 Uhr St. Anna Kirche Marienstein
Dienstag 19.00 Uhr
Mittwoch 7.00 Uhr
Donnerstag 19.00 Uhr
Freitag 19.00 Uhr
Samstag 7.30 Uhr
Wasserzell: Sonntag 9.00 Uhr
Dienstag und Donnerstag jeweils 18.30 Uhr

Beichtgelegenheit in der Pfarrei Eichstätt Heilig Geist

Dienstag 16.45 - 17.45 Uhr

Pfarrverband Eichstätt
Pater-Philipp-Jeningen-Platz 4
85072  Eichstätt
Tel. +49 8421 1632
Fax: +49 8421 80322
E-Mail: